Vae Victis – Wehe dem Besiegten! (Walther)

22,20 

9 n. Chr. Rom möchte das Gebiet zwischen dem Rhein und der Elbe zur Provinz Germania Magna formen. Dieses Vorhaben setzt Ereignisse in Gang, welche die Wege von vier Personen und einer Dorfgemeinschaft schicksalhaft miteinander verbinden. Schließlich wird beinahe jeder der Beteiligten nicht um Sieg oder Ruhm kämpfen, sondern nur mehr ums nackte Überleben.

 

Martin Walther, Vae Victis – Wehe dem Besiegten!, Taschenbuch, 842 Seite, 22,20€

 

Leseprobe Walther

Artikelnummer: 978-3-03886-009-9 Kategorie: